holzplatten-camperausbau

Welche Holzplatten kannst du im Camper Ausbau verwenden?

by claudia
Published: Last Updated on

Die Holzplatten im Camper müssen stabil und dabei möglichst leicht sein, damit dein Van am Ende kein Übergewicht hast. Je nachdem wo du die Platten verwenden willst, bieten sich unterschiedliche Holzplatten an. So wird zum Beispiel als Bodenplatte gerne eine OSB-Platte verwendet, beim Möbelbau kommen vor allem Sperrholz- und Multiplexplatten zum Einsatz. Und bei der Verkleidung von der Decke und Wänden hat jeder seine Vorlieben.

In diesem Artikel stelle ich dir die wichtigsten Holzplatten mit allen Vor- und Nachteilen vor, die häufig beim Camper Ausbau verwendet werden.

Inhaltsverzeichnis

sperrholzplatte

Sperrholzplatte

pro: günstig, vielseitiger (unterschiedliche Holzarten), Pappel besonders leicht

contra: weniger stabil als Multiplexplatte

Anwendung im Camper: Möbelbau, Innenverkleidung

Gängige Plattenstärken: 4, 6, 8, 10, 12 mm

Was ist eine Sperrholzplatte?

Eine Sperrholzplatte besteht aus mindestens drei verleimten Holzlagen, immer eine ungerade Anzahl. Die einzelnen Lagen können aus Furnierholz, Massivholzplatten oder anderen Holzwerkstoffen bestehen. Diese werden kreuzweise verleimt und unter Wärmeeinwirkung gepresst. Durch dieses Verfahren erhält die Holzplatte eine höhere Festigkeit und Formstabilität.

Sperrholz kann aus vielen verschiedenen Hölzern hergestellt werden. Hierzulande werden sie vor allem aus Pappel, Buche, Birke, Kiefer, Fichte, Ahorn und Eiche angeboten. Alle Holzarten unterscheiden sich in Gewicht, Festigkeit, Stabilität und Maserung, was viel Gestaltungsspielraum lässt.

Verwendung von Sperrholzplatten im Camper

Sperrholzplatten werden vor allem zum Möbelbau im Camper eingesetzt. Durch die Verleimung sind sie viel stabiler und können in geringeren Stärken als Vollholzplatten verwendet werden, dadurch wird Platz und Gewicht eingespart.

Vor allem Pappelsperrholz ist wegen seines geringen Gewichts beliebt im Wohnmobilausbau, wobei das Holz weicher und somit empfindlicher ist. Professionelle Wohnmobilausbauer verwenden daher Pappelsperrholz mit einer Folie oder Beschichtung, die das Holz schützen.

Welche Holzarten eigenen sich im Camper?

Besonders beliebt sind Pappelsperrholz und Birkemultiplexplatten (mehr zu Multiplexplatten gleich). Je nach Einsatzzweck eignet sich mal das eine mal das andere mehr. Auch die Optik ist entscheidend, so hat Birkenholz eine feinteilige lineare Maserung, während Pappelholz eher langweilig ist.

Birkemultiplexplatten weisen eine höhere Festigkeit und Stabilität auf, daher eignen sie sich besonders für tragende Bauteile und beanspruchte Flächen im Möbelbau. Viele nutzen Birkemultiplexplatten für den Küchenkorpus, die Küchenarbeitsplatte und Tischflächen.

Pappelsperrholz ist sehr leicht

Die Vorzüge von Pappelsperrholz liegen vor allem in seinem Gewicht, es ist viel leichter als Birke, und trotzdem stabil. Durch die geringe Dichte ist es aber auch viel weicher und du kannst es problemlos mit dem Fingernagel eindrücken. So ist es nicht für beanspruchte Flächen zu gebrauchen. Durch eine Folierung oder Beschichtung kannst du Pappelsperrholz jedoch unempfindlicher machen. Es wird gerne als Verkleidung von Möbeln verwendet.

Ich habe Pappelsperrholz außerdem für die Liegefläche meines Bettes genommen. Da ich meine Sitzbank nach oben aufklappen kann, war mir wichtig, dass die Platten möglichst leicht waren. Um mir keine Sorgen um die Stabilität zu machen, habe ich das Pappelsperrholz etwas dicker dimensioniert.

Ein noch leichteres Holz ist Paulownia, das jedoch deutlich teurer und schwerer im Handel erhältlich ist. Ich habe durchgerechnet wie viel Gewicht ich mit Paulowniaholz eingespart hätte und mich dagegen entschieden.

Multiplexplatte

pro: formstabil, belastbar

contra: schwerer als Sperrholzplatte

Anwendung im Camper: Möbelbau, konstruktive Bauteile

Gängige Plattenstärken: 4, 6,5, 9, 12, 15, 18, 21 mm

Was ist eine Multiplexplatte?

Eine Multiplexplatte besteht aus mindestens fünf gleich starken Furnierlagen, die quer, meist im 90° Winkel, zueinander verleimt und gepresst werden. Als Holz wird häufig Birkenholz verwendet, seltener auch Buchenholz. Durch die Querverleimung erhält die Multiplexplatte eine hohe Formstabilität und Biegefestigkeit.

Multiplexplatten sind behandelt relativ feuchtigkeitsbeständig, je nach Verleimungsart kann diese erhöht werden. Wird eine Multiplexplatte starker Nässe ausgesetzt, sollte sie zusätzlich imprägniert werden, zum Beispiel mit einem Melaminharz.

Was ist der Unterschied zwischen Sperrholz und Multiplex?

Der Unterschied der beiden Holzplatten ist die Anzahl der verleimten Schichten und deren jeweilige Stärke. Multiplexplatten haben mindestens fünf identisch dicke Lagen, während Sperrholzplatten weniger und in unterschiedlichen Stärken haben können. Zudem gibt es Multiplexplatten nur aus Birke und Buche, während Sperrholz in unzähligen Holzarten angeboten wird.

So werden Multiplexplatten hauptsächlich aus konstruktiven Gründen eingesetzt, wenn es auf eine höhere Stabilität und Belastbarkeit ankommt. Sperrholzplatten hingegen werden viel gezielter gestalterisch eingesetzt, da die einzelnen Hölzer unterschiedliche Qualitäten und Optik (Maserung, Holzfarbe) haben.

Ausführungen von Multiplexplatten

Es gibt Multiplexplatten in verschiedenen Qualitäten. Im Baumarkt erhältst du oft nicht die höchste Qualität, schau dir daher jede Platte genau an, ob sie Astlöcher, Risse oder Farbverläufe hat. Überlege welche Flächen sichtbar sind und dir die Optik wichtig ist. Bei innen liegenden Flächen ist es hingegen egal.

Multiplexplatten werden unbehandelt und beschichtet angeboten. Unbehandelte kannst du sie nach deinem Geschmack veredeln. Der Vorteil von kunststoffbeschichteten Platten ist, dass du dir einen Arbeitsschritt sparst, dafür kosten sie etwas mehr.

Verwendung von Multiplexplatten im Camper

Wie schon oben bei den Sperrholzplatten erläutert, wird die Birkemultiplexplatte vor allem im Camper verwendet, wenn es auf Formstabilität und Robustheit ankommt. So eignet sie sich besonders für tragende Möbelbauteile, beanspruchte Flächen wie eine Tischplatte und Küchenarbeitsfläche, aber auch für Türen, die sich möglichst nicht verziehen sollen.

Das Birkenholz hat eine viel lebendigere Maserung und sichtbare Flächen sehen hochwertiger aus, besonders wenn sie mit einer Ölung, Lasur oder Lack behandelt sind.

Tipp: Multiplexplatten halten ihre Form relativ gut, wenn sie beidseitig lackiert oder beschichtet sind.

camper-ausbau-bodenplatte-siebdruckplatte

Siebdruckplatte

pro: formstabil, robust, wasserfest, extrem widerstandsfähig

contra: teurer als Multiplexplatte

Anwendung im Camper: Bodenplatte

Gängige Plattenstärken: 9, 12, 15, 18 mm

Was ist eine Siebdruckplatte?

Eine Siebdruckplatte ist eine Multiplexplatte, die wasserfest verleimt und zusätzlich mit einer Kunstharzbeschichtung wasserfest gemacht wurde. Diese robuste Platte ist resistent gegen Wasser, Chemikalien, Pilze und Abrieb, was sie prädestiniert für den Außenbereich macht. Zum Einsatz kommt sie im Bühnen- und Messebau, auf Baustellen und als Boden in Anhängern und LKWs.

Siebdruckplatten sind extrem widerstandsfähig, aber relativ teuer.

Ausführungen von Siebdruckplatten

Die Oberflächen und Kanten der Siebdruckplatte sind mit einem Phenolharz beschichtet, den es in zwei Ausführungen gibt, Film und Sieb. Bei Film ist die Fläche glatt und bei Sieb mit einer Antirutschstruktur.

Angeboten werden sie vor allem aus Birkenholz, gelegentlich auch aus Pappelholz.

Verwendung von Siebdruckplatten im Camper

Tatsächlich wird sie selten im Camper verwendet. Da mein TÜV-Prüfer jedoch keine OSB-Platte als Bodenplatte wegen Splittergefahr akzeptiert hat, habe ich mich stattdessen für eine 9 Millimeter Siebdruckplatte entschieden. Jetzt muss ich mir keinerlei Gedanken um Feuchtigkeit machen.

Achtung: Neue Schnittkanten müssen natürlich versiegelt werden, damit die Platte wasserfest bleibt.

Tischlerplatte

pro: formstabil, biegefest, hohes Stehvermögen

contra: teuer

Anwendung im Camper: selten

Was ist eine Tischlerplatte?

Offiziell heißt sie Stab- oder Stäbchensperrholz, aber umgangssprachlich ist sie als Tischlerplatte bekannt. Der Kern von Tischlerplatten besteht aus einem leichten und preiswerten Nadelholz, auf das beidseitig ein Deck- oder Absperrfurnier geleimt ist. So entsteht eine besonders formstabile und biegefeste Platte, die durch das Furnier aufgewertet wird.

Im Camper Ausbau wird die Tischlerplatte eher selten gebraucht.

spanplatte

Spanplatte

pro: stabil, günstig

contra: schwer

Anwendung im Camper: nicht empfehlenswert

Gängige Plattenstärken: 8 bis 40 mm

Was ist eine Spanplatte?

Eine Spanplatte besteht aus vielen Spänen, die miteinander verleimt und verpresst werden. Verwendet werden hauptsächlich Holzreste, was den niedrigen Preis erklärt. Am meisten wird es in Möbeln verwendet, es kommt aber auch im Hausbau zum Einsatz.

Ausführungen von Spanplatten

Spanplatten gibt es in einer Fülle an Stärken, von 8 bis 40 Millimetern. Oft wird sie mit einer Dekorfolie, Beschichtung oder einem Furnier veredelt, was ein zusätzlicher Schutz ist und das hässliche Aussehen der Spanplatte verbirgt. Die offenen Kanten können mit einer Kunststoffkante (Kunststoffanleimer) versehen werden, hierfür ist jedoch eine große Maschine erforderlich, die nur Profis verwenden.

Als Verlegeware werden Spanplatten auch mit Nut und Feder angeboten.

Verwendung von Spanplatten im Camper

Jeder, der schon mal einen Schrank beim Umzug getragen hat, weiß wie schwer Spanplatten sind. So ist es kein Wunder, das Spanplatten fast nie im Camper verwendet werden. Noch dazu reißen Schrauben leicht aus und die unbeschichteten Kanten können bei Feuchtigkeit aufquellen.

osb-holzplatte

OSB-Platte

pro: stabil, biegefest, für Feuchtbereiche geeignet, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

contra: nicht splittersicher, relativ schwer

Anwendung im Camper: Bodenplatte

Gängige Plattenstärken: 12, 15, 18, 22 mm

Was ist eine OSB-Platte?

OSB-Platten wurden anfangs vor allem in Nordamerika verwendet, aber mittlerweile sind sie genauso in Europa üblich. Die Abkürzung OSB kommt aus dem Englisch und steht für „oriented strand board“, was übersetzt Grobspanplatte heißt. Die Späne werden bei einer OSB-Platte längs und quer in mehreren Schichten eingestreut, miteinander verleimt und bei hohem Druck gepresst. Da die Späne viel größer als bei herkömmlichen Spanplatten sind, ist eine OSB-Platte biegefester und formstabiler.

Beim Hausbau werden vor allem OSB/3 verwendet, die aufgrund des hohen Klebeanteils einen hohe Wasserdampfdiffusionswiderstand haben und somit für Feuchtbereiche geeignet sind. Eine noch höhere Qualität weisen OSB/4 Platten auf, bei dessen Herstellung mehr Leim verwendet wurde.

Ein Schwachpunkt bei OSB-Platten sind die Schnittkanten, da diese empfindlicher als die Oberflächen sind und bei Nässe aufquellen können. Außerdem können Schrauben leichter ausreißen, als bei Multiplexplatten.

Ausführungen von OSB-Platten

Im Baumarkt erhältst du fast ausschließlich OSB/3-Platten. Unterschieden wird zwischen Verlegeplatten mit Nut und Feder, die vor allem im Fußbodenbereich zum Einsatz kommen, und normalen Platten mit stumpfen Kanten. OSB-Platten gibt es mit geschliffener und ungeschliffener Oberfläche.

Verwendung von OSB-Platten im Camper

Vor allem als Bodenplatte werden OSB/3-Platten im Camper eingesetzt, weil sie biegefest und feuchtigkeitsresistent sind, darüber hinaus haben sie ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Da mein TÜV-Prüfer eine splitterfreie Bodenplatte verlangt hat, konnte ich keine OSB-Platte verwenden und habe stattdessen eine hochwertigere Siebdruck-Platte eingebaut.

-> Was du beim Einbau deiner Bodenplatte alles beachten musst, kannst du hier nachlesen.

Im Möbelbau hat die OSB-Platte jedoch einen großen Haken, sie ist zu schwer, daher wird sie im Camper nicht weiter verwendet.

hdf-platte

MDF- & HDF-Platte

pro: stabil, fest, extrem belastbar, sehr leicht

contra: Kanten quellen auf

Anwendung im Camper: Innenverkleidung

Gängige Plattenstärken: HDF 3 bis 8 mm; MDF bis 20 mm

Was ist eine MDF- und HDF-Platte?

Die Abkürzung MDF steht für mitteldichte Holzfaserplatte. Ähnlich wie die Spanplatte werden Holzfasern mit Hilfe von Leim, Hitze und Druck miteinander verpresst. Jedoch sind die Fasern deutlich feiner und so entsteht ein sehr homogenes Bild. Unterschieden werden MDF-Platten in drei unterschiedliche Dichten, wobei die HDF-Platte am dichtesten und stabilsten ist. Trotz geringer Stärke kann sie extrem belastet werden.

Zum Einsatz kommen MDF-Platten zum Beispiel in Möbeln und Laminaten, wegen ihrer Flexibilität und Formbarkeit sind sie auch im Laden- und Messebau beliebt. Der größte Schwachpunkt sind die Kanten, die bei Feuchtigkeit aufquellen.

Ausführungen von MDF- und HDF-Platten

Die Platten werden unbehandelt, als auch beschichtet angeboten. Du kannst sie selber lackieren, aber das ist nicht ganz einfach. Besser kaufst du direkt beschichtete Platten, die es in vielen Farben und Dekoren gibt.

Die äußerst stabilen HDF-Platten werden bereits in 3 Millimeter Stärke angeboten, maximal haben sie 8 Millimeter. MDF-Platten gibt es hingegen in verschiedenen Stärken bis 20 Millimeter.

Verwendung von MDF- und HDF-Platten im Camper

Vor allem die dünnen beschichteten HDF-Platten kannst du gut zum Verkleiden von Stauraum und Wänden nehmen, da sie extrem belastbar und leicht formbar sind. So passen sie sich leichten Wölbungen der Karosserie an. In der beschichteten Ausführung kannst du Flächen mit einem feuchten Lappen abwischen und sparst dir das zeitintensive Streichen, nur die Kanten würde ich mit einem Schutz versehen.

In meinem Camper habe ich mit weiß beschichteten 3 Millimeter HDF-Platten meinen Bettkasten verkleidet, da er keine tragende Funktion hat. Außerdem sind damit alle Wandflächen, die Schiebetür und sogar die Decke mit einer perforierten Platte verkleidet. Zum Schutz habe ich die Kanten mit einem Klarlack versehen und bis auf eine Stelle, hat das bisher super funktioniert.

So konnte ich beim Ausbau viel Zeit sparen, da ich weniger Holzteile streichen musst. Und am Ende auch viel Gewicht einsparen, da die drei Millimeter HDF-Platten sehr leicht sind.

Das könnte dich auch interessieren

Leave a Comment

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich sich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Diese Website benutzt Cookies. Einige von ihnen sind essenziell, während andere helfen, diese Website und Deine Erfahrung zu verbessern. Bitte stimme der Nutzung von Cookies zu. OK Mehr Infos